Das Kaffeemuseum Burg

Bereits seit 1923 besteht das Hamburger Kaffeegeschäft und die Rösterei der Familie Burg im schönen Eppendorf. Jens Burgs Leidenschaft für dieses faszinierende Genussmittel verdanken wir eine einzigartige Sammlung, die alle Themen rund um den Kaffee umfasst. Diese Sammlung hat nun Ihren Bestimmungsort gefunden – das Hamburger Kaffeemuseum in der Speicherstadt.

Wir folgen hier einer langen Tradition, denn in den Speichern des Block R, St. Annenufer, heute Genuss Speicher genannt, wurde schon seit 1896 im Kaffeespeicher von Hansen & Studt Kaffee gelagert und bearbeitet.

Im einzigen Gewölbekeller der Speicherstadt ist mit Hunderten von Objekten der Sammlung Burg eine Welt aufgebaut in der Sie alles über die Primadonna der Nutzpflanzen erfahren können. Kaffee ist das beliebteste Getränk der Deutschen und vieler weiterer Nationen. Unternehmen Sie eine Reise vom Anbau in aller Welt über das hanseatische Handelskontor bis zum Ladengeschäft aus Omas Zeiten. Entdecken Sie verschiedenen Zubereitungsweisen und genießen Sie bei uns guten, traditionell gerösteten Kaffee.

Beginnen Sie ihre Reise bei der Legende um die Entdeckung des Kaffees. Erfahren Sie wie viel Handarbeit im Anbau, der Ernte und der Weiterverarbeitung der begehrten Bohnen steckt. Werkzeuge und Maschinen, Röster und Mühlen, Filter und Kannen, Reklame und Kurioses, Geschirr und Mobiliar vermitteln die Vielfalt die das Thema Kaffee bietet.

Dabei gehört der Nachbau eines Ladengeschäfts, wie es die Familie Burg seit 1923 im Eppendorfer Weg 252 betreibt, sicherlich zu interessantesten Bereich der Ausstellung. Anhand der ausgestellten Kaffeedosen zeigen wir auch eine Vielzahl der früher in Hamburg ansässigen Kaffeeröstbetriebe. Ausstellungstexte, Filme, Fachliteratur laden dazu ein Wissenslücken zu füllen. Selbst Kaffeeexperten und Sammler haben Ihre besondere Freude wenn Sie alte Werbung und Reklame verschiedenster Kaffeemarken aus den letzten 100 Jahren bestaunen.

Lassen Sie sich vom Umfang und der Vielfalt der Sammlung überraschen!

Neben unserem Kaffeemuseum finden Sie hier am St. Annenufer, aber noch vieles mehr: Eine EIGENE RÖSTEREI, ein LADENGESCHÄFT und ein CAFÉ.

So können Sie unseren Kaffee nicht nur studieren, sondern auch gleich mit allen Sinnen genießen und sogar mit nach Hause nehmen.

Zusätzlich bieten wir verschiedene SEMINARE und FÜHRUNGEN an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!